Leistungen

ADLATUS bietet Beratung und Dienstleistungen rund um das Thema Finanzbuchhaltung an.

Wir erleichtern unseren Kunden ihr operatives Geschäft, indem wir im Rahmen eines Outsourcings Teilbereiche oder die gesamte laufende Finanzbuchhaltung übernehmen. Wir beraten unsere Kunden umfassend, optimieren ihre Prozesse und geben ihnen aussagekräftige Auswertungen und Kennzahlen an die Hand, damit sie ihr Geschäft erfolgreich ausrichten können.

Beratung

Beratung und Umsetzung aus einer Hand

Im Rahmen der Beratungsleistungen hilft ADLATUS, die Vorstellungen der Geschäftsleitung mit den Potenzialen der Mitarbeiter zu verknüpfen. Dies bedeutet, dass der Kunde die Module Analyse, Konzeption, Umsetzung und Schulung ergebnisorientiert und praxisnah aus einer Hand erhält.

ADLATUS berät seine Kunden in den Bereichen Administration, Organisation und Controlling durch speziell auf die Kundenwünsche zugeschnittene Konzepte und trägt somit zu einer höheren Wirtschaftlichkeit der Unternehmen bei.

Das von ADLATUS für seine Beratungsleistungen entwickelte Modulkonzept, wird kleineren Organisationsformen ebenso gerecht wie Unternehmens- und Konzernstrukturen mit mehreren Standorten und Gesellschaften. Die aufeinander aufbauenden Module gewährleisten dem Kunden ein Höchstmaß an Planbarkeit der Leistungsinhalte und Projektkosten.

Aufbauorganisation

ADLATUS entwickelt und implementiert operative Konzepte für alle administrativen Bereiche auf Basis betriebswirtschaftlicher Standards. Die Einführung der Konzepte kann neben der organisatorischen Realisation auch erforderliche Schulungsmaßnahmen umfassen.

Jedes Projekt beginnt mit der Analyse der Anforderungen des Kunden. Die Phase kann beispielhaft die Ermittlung folgender Daten beinhalten:

  • Rahmendaten des Kunden (z.B. Kerngeschäft, Unternehmensentwicklung, Markt, kritische Erfolgsfaktoren)
  • Derzeitige Organisations- und Berichtsstrukturen
  • Erwartung des Kunden an die zukünftigen Strukturen
    • Kennzahlen
    • Organisationsstrukturen
    • Operative Prozesse
    • Berichtsempfänger und -termine
    • Methoden der Abbildung von Leistungsverflechtungen

Je nach Wunsch des Kunden kann sich die Erhebung der erforderlichen Daten von der Geschäftsleitung bis hin zu den Mitarbeitern erstrecken. Auf dieser Basis entwickelt ADLATUS für den Kunden maßgeschneiderte Konzepte. Diese reichen von Teilkonzepten bis hin zu einem ganzheitlichen Controlling-Konzept.

Bei ADLATUS deckt ein Controlling-Konzept die folgenden Themenbereiche ab:

  • Begriffsdefinitionen und Terminologien
  • Vergleiche und Wahl des Kostenrechnungsverfahrens
  • Systemorientierter Controllingansatz; Abgrenzung der “Systeme”
  • Wechselwirkung der Buchhaltung mit Subsystemen
  • Identifikation der Controllingobjekte (Konten, Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger)
  • Definition der Berichte, der Berichtstermine und der Berichtsempfänger
  • Festlegung der Kennzahlen und der Berechnungsalgorithmen

Neben dem Controlling-Konzept sind im Rahmen der Konzeptionsphase organisatorische Werkzeuge zu erstellen, die eine Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung und die Dauerhaftigkeit der neu zu schaffenden Strukturen sind. Dies sind beispielsweise:

  • Kontierungsleitfaden / -hilfe
  • Belegflussrichtlinie
  • Ablaufdiagramme

Die Realisierungsphase umfasst im Wesentlichen die organisatorische und technische Umsetzung in die Praxis.

Die Aufgabe von ADLATUS kann in diesem Zusammenhang unterschiedliche Ausprägungen haben: Von der Koordination des Gesamtprojektes über die Realisierung einzelner Aufgaben bis hin zur Schulung. Schulungen sind ein entscheidendes Element für die erfolgreiche Umsetzung der Konzepte und deren spätere Anwendung. In unterschiedlichen Ausprägungsstufen sind die Prozesse und Methoden der Konzepte sowie die organisatorischen Leitfäden zu schulen. Hierdurch wird die Kommunikation des unternehmerischen Zielsystems und die hieraus resultierenden Veränderungen für die einzelnen Mitarbeiter und Verantwortlichen sichergestellt.

Ablauforganisation

ADLATUS steht dem Kunden bei Fragen zur Prozessoptimierung in den Bereichen Administration, Organisation und Controlling mit theoretischen Denkansätzen und praxiserprobten Lösungen zur Seite.

Durch optimierte Abläufe wird die Mitarbeitereffizienz gesteigert, es entstehen Freiräume für neue Tätigkeiten.

Eine Vereinheitlichung von Abläufen in der Buchhaltung und den Abteilungen, von denen sie Daten erhält, führt beim Kunden zu Informationsgewinn durch ein aussagefähigeres Berichtswesen.

Wird die Finanzbuchhaltung des Kunden von ADLATUS durchgeführt, wird der Kunde zeitnah auf Verbesserungsmöglichkeiten der vorhandenen Prozesse hingewiesen und kann entsprechend agieren.

Auf den Kunden individuell zugeschnittene operative Werkzeuge, wie z.B.

  • Leitfaden zur Kassenführung
  • Ablage- und Archivierungsrichtlinien
  • Ablaufdiagramme
  • Checklisten
  • Dateispeicherungsrichtlinien

werden von ADLATUS nach sorgfältiger Analyse erstellt und ggf. geschult. Die Schulungen werden direkt am Arbeitsplatz oder als Gruppenschulung vorgenommen.